Depot-Update März und April

Es hat sich etwas getan im Depot, daher hier ein Rückblick über die letzten beiden Monate: Im März ging's 3,77% nach unten im April 2,33% nach oben. März April Die 12-Monatsperformance im April betrug -5,12%. Diese Zahlen beschäftigen mich immer weniger. Ich denke es reicht, sich regelmäßig (z.B. einmal im Quartal) einen groben Überblick über … Depot-Update März und April weiterlesen

Februar 2018

Durch die Verlinkung meines Januar-Posts im Wochenrückblick des Finanzwesir, hat der Blog einen saftigen Click Boost erhalten. Der Effekt hält natürlich nur vorrübergehend an und zeigt wie schnelllebig das Internet ist. Mittlerweile gibt es natürlich schon einen neuen Wochenrückblick. Im Depot tut sich dagegen wenig. Die Rücksetzer Anfang Februar sind schon vergessen. Der maximale Draw-Down … Februar 2018 weiterlesen

Schwacher Jahresstart 2018

Etwas später als sonst kommt der Monatsreport Januar. Insgesamt ging es 1,35% nach unten. Die Venezuela-Anleihen habe ich praktisch abgeschrieben. Am 15.02 hätten Zinsen gutgeschrieben werden sollen. Kam natürlich nix. Im April wird gewählt, vielleicht tut sich dann etwas. Ich suche Informationen entweder auf Bloomberg oder im Bond-Board. Die 12-Monatsperformance des Depots sinkt auf 2,15%, … Schwacher Jahresstart 2018 weiterlesen

Performance Update Dezember 2017

Etwas später als sonst ist der monatliche Performance Report angekommen. Zum Jahresabschluss 2017 hat sich nicht viel getan. Das Depot hat insgesamt 0,6% an Wert gewonnen. Am meisten Bewegung gab's bei den Venezuela-Anleihen, die immer mal wieder 10-20% tägliche Kursschwankung zeigen, je nachdem was mal wieder durch die Medien geistert. Zuletzt hat die Maduro Regierung … Performance Update Dezember 2017 weiterlesen

November Rückblick und Jahresziele

Im Depot ging es insgesamt (Achtung Clickbait) 3,79% nach unten: Maßgeblich dafür verantwortlich ist der Zahlungsausfall der venezuelanischen Regierung. Sobald die Grace-Period (Gnadenfrist einer Zinszahlung) von 30 Tagen verstreicht, sind die Rating-Agenturen angehalten ihr Rating auf Default, also Zahlungsausfall zu setzen. Dass wiederum drückt die Preise massiv, weil unter anderem große Investmentfonds z.B. Rentenkassen aus … November Rückblick und Jahresziele weiterlesen

Venezuela Update: Ist das der Default?

Venezuela ist pleite, oder doch nicht?Es herrscht große Verunsicherung am Bondmarkt, nachdem Venezuelas Präsident Maduro verkündet hat er wolle die Auslandschulden restrukturieren. Die Bondkurse sind ins bodenlose gefallen. Ich dachte bei 45% das wars. Heute stehen sie unter 35%... Keiner weiß so richtig, ob das jetzt der Default, d.h. die Zahlungsunfähigkeit bedeutet oder nicht. Immer … Venezuela Update: Ist das der Default? weiterlesen

Viel Umsatz im August

Nach 4 schwachen Monaten in Folge, ging es im August wieder bergauf. Am 16.08. wurden die Zinsen der Venezuela Bonds gutgeschrieben. Das half auch dem Bond-Kurs. Apple hat kräftig zugelegt. Einen Teil der Aktien habe ich verkauft um einen neuen Gebrauchtwagen zu kaufen. Das anstehende Iphone 8 wird dem Kurs sicher noch weiter auf die … Viel Umsatz im August weiterlesen

Maduro zahlt immer noch

Heute wurden die Zinsen der Venezuela Bonds (Venezuela Bolivarische Republik (WKN 249380) gutgeschrieben. 6,812% wurden ausbezahlt, die andere Hälfte gibts (hoffentlich) in einem halben Jahr, der Kupon beträgt 13,625% p.a.. Brutto habe ich 9% des investierten Betrages ausbezahlt bekommen. Der Anleihenkurs hat sich die letzten Tage etwas erholt und ist heute nach der Auszahlung auf … Maduro zahlt immer noch weiterlesen

Venezuela Bond WKN: 249380

Ich hab es wieder getan. Ich glaube einfach nicht an den Default. Deshalb habe ich erneut (siehe hier , hier und hier), dieses Mal mit höherem Einsatz, zugeschlagen.  Einstandskurs war 77,8 %. Der Spread bei diesen Anleihen ist ungemütlich hoch. Am 15.08 sollten Zinsen eintrudeln: 13,625 % ist der Kupon. Jeweils die Hälfte wird im … Venezuela Bond WKN: 249380 weiterlesen

Venezuela BOLIV. REPUBLIK DL-BONDS 1998(18) (WKN 249380) verkauft, Ka-ching!

Habe diese Woche meine kleine Venezuela-Position nach einem Kursanstieg von 10 Prozentpunkten (von 67% auf 77%) verkauft. Vor ein paar Wochen, gab es ja die Zinszahlung und ich konnte so mit deutlichem Gewinn raus. Das Geld ist aktuell noch nicht investiert. Meinen  Allokationszielen nach sollte ich es auf das Tagesgeldkonto packen, weil ich aktuell etwas … Venezuela BOLIV. REPUBLIK DL-BONDS 1998(18) (WKN 249380) verkauft, Ka-ching! weiterlesen