Depot-Update März und April

Es hat sich etwas getan im Depot, daher hier ein Rückblick über die letzten beiden Monate: Im März ging's 3,77% nach unten im April 2,33% nach oben. März April Die 12-Monatsperformance im April betrug -5,12%. Diese Zahlen beschäftigen mich immer weniger. Ich denke es reicht, sich regelmäßig (z.B. einmal im Quartal) einen groben Überblick über … Depot-Update März und April weiterlesen

Schwacher Jahresstart 2018

Etwas später als sonst kommt der Monatsreport Januar. Insgesamt ging es 1,35% nach unten. Die Venezuela-Anleihen habe ich praktisch abgeschrieben. Am 15.02 hätten Zinsen gutgeschrieben werden sollen. Kam natürlich nix. Im April wird gewählt, vielleicht tut sich dann etwas. Ich suche Informationen entweder auf Bloomberg oder im Bond-Board. Die 12-Monatsperformance des Depots sinkt auf 2,15%, … Schwacher Jahresstart 2018 weiterlesen

Performance Update Dezember 2017

Etwas später als sonst ist der monatliche Performance Report angekommen. Zum Jahresabschluss 2017 hat sich nicht viel getan. Das Depot hat insgesamt 0,6% an Wert gewonnen. Am meisten Bewegung gab's bei den Venezuela-Anleihen, die immer mal wieder 10-20% tägliche Kursschwankung zeigen, je nachdem was mal wieder durch die Medien geistert. Zuletzt hat die Maduro Regierung … Performance Update Dezember 2017 weiterlesen

Hab ich meinen Benchmark geschlagen?

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich will wissen, ob ich mit meinem Depot meinen Benchmark geschlagen habe oder nicht. Mein Jahresziel bezüglich des Depoteinstandes habe ich erreicht. Jetzt gehts um die Performance. Was ist mein Benchmark? Meine Strategie ist, 30% des Depots in Schwellenlandanleihen und 70% in den MSCI-World zu investieren. Mein … Hab ich meinen Benchmark geschlagen? weiterlesen

November Rückblick und Jahresziele

Im Depot ging es insgesamt (Achtung Clickbait) 3,79% nach unten: Maßgeblich dafür verantwortlich ist der Zahlungsausfall der venezuelanischen Regierung. Sobald die Grace-Period (Gnadenfrist einer Zinszahlung) von 30 Tagen verstreicht, sind die Rating-Agenturen angehalten ihr Rating auf Default, also Zahlungsausfall zu setzen. Dass wiederum drückt die Preise massiv, weil unter anderem große Investmentfonds z.B. Rentenkassen aus … November Rückblick und Jahresziele weiterlesen

September Rückblick

Etwas später als sonst kommt der monatliche Depot-Rückblick: Apple zeigt im Monatsvergleich den größten Verlust. Der Kurs hat sich die letzten Wochen um ca. 130€ bewegt. Macht aber nur noch gut 10% des Depot aus, deshalb sehe ich das entspannt. Die Venezuela-Bonds sind mit 65% bewertet. Mittlerweile finde ich Kurse um ca 75%. Die wirklich … September Rückblick weiterlesen

Viel Umsatz im August

Nach 4 schwachen Monaten in Folge, ging es im August wieder bergauf. Am 16.08. wurden die Zinsen der Venezuela Bonds gutgeschrieben. Das half auch dem Bond-Kurs. Apple hat kräftig zugelegt. Einen Teil der Aktien habe ich verkauft um einen neuen Gebrauchtwagen zu kaufen. Das anstehende Iphone 8 wird dem Kurs sicher noch weiter auf die … Viel Umsatz im August weiterlesen

Investment-Report Juli -.-

Der Performance-Report ist wieder da! Insgesamt ging es 3,2 % bergab. Die Kurse der Venezuela-Anleihen sind weiter gefallen, wie im Juni gilt auch jetzt, dass ich an den gängigen Börsen Kurse zwischen 55 und 60% Sell gesehen habe und die 49% nicht ganz nachvolziehen kann. Im August sollten die Zinszahlungen kommen, dann werden die Kurse … Investment-Report Juli -.- weiterlesen

Dickes Minus, Rückblick Juni 2017

Es ging bergab...Am Ende des Monats Juni steht ein Minus von 3,93% im Depot. Durch die Bank rote Zahlen. Viel Verlust gabs bei den volatilen Investments: Apple mit einem saftigen Abschlag, die Rubel-Anleihen (Kurs bewegt sich aktuell gegen 70 Rubel je Euro) und die Venezuela Bonds. Einschränkend muss man zu den Venezuela Bonds sagen, dass … Dickes Minus, Rückblick Juni 2017 weiterlesen

Kapitalerträge und Steuererklärung *Gääähn*

Leider kam die Steuerbescheinigung meines Brokers recht spät, sodass ich erst jetzt eine Steuererklärung abgeben konnte. Zum vorletzten Mal musste ich in meiner Steuererklärung Kapitalerträge eines ausländischen, thesaurierenden Fonds angeben und somit nicht ausbezahlte Gewinne versteuern. Zum vorletzten Mal, weil sich ab 2018 die Besteuerung ändern wird und damit 2017 die letzte Steuererklärung nach dem … Kapitalerträge und Steuererklärung *Gääähn* weiterlesen