Das ewige Lied vom Market-Timing

Auto 2 ist für einen guten Preis verkauft worden und der Erlös ins Depot geflossen. Zudem sind wieder Sparraten und Ausschüttungen sowie eine Steuerrückzahlung eingegangen. Unterm Strich bin ich bei meiner angepeilten Aufteilung: 60% Aktien global, aktuell ca. 60% 30% Schwellenlandanleihen, aktuell ca. 31% 10% REIT global, aktuell ca. 9% Die Brutto-Ausschüttungen sollten aufs Jahr … Das ewige Lied vom Market-Timing weiterlesen

Venezuela Update: Ist das der Default?

Venezuela ist pleite, oder doch nicht?Es herrscht große Verunsicherung am Bondmarkt, nachdem Venezuelas Präsident Maduro verkündet hat er wolle die Auslandschulden restrukturieren. Die Bondkurse sind ins bodenlose gefallen. Ich dachte bei 45% das wars. Heute stehen sie unter 35%... Keiner weiß so richtig, ob das jetzt der Default, d.h. die Zahlungsunfähigkeit bedeutet oder nicht. Immer … Venezuela Update: Ist das der Default? weiterlesen

Einmal Crash bitte

Im Zuge meines Besuches auf der Invest habe ich mir vorgenommen ein Crash-Szenario für mein Depot durchzuspielen. Es weiß natürlich niemand wann und wie und ob es nach unten geht, aber man muss ja irgendwie rechnen. Folgende Annahmen wurden analog der Finanzkrise 2008/2009 getroffen: 1.) Aktienanteil -60% 2.) Anleihenanteil -30% 3.) Tagesgeld bleibt gleich. Meine … Einmal Crash bitte weiterlesen