Depotrückblick Mai 2017

Es gab nicht viel Bewegung im Mai: Insgesamt steht ein zartes Plus von 0,16% am Ende des Monats. Immerhin besser als der April. Maßgeblich dafür verantwortlich waren die Apple-Aktien. Beim Rest ging es bergab. Das aktuelle Verhältnis Aktien/Anleine beträgt 66/34. Die aktuelle 12-Monats-Performance beträgt 23,19%. An Zahlungen erhalten habe ich eine Ausschüttung aus dem Ishares … Depotrückblick Mai 2017 weiterlesen

No, no, no 🙈, April 2017

Der April ist der erste Monat mit Verlust im Depot seit Beginn des Blogs im Juli 2016. Ende März/Anfang April sahe es noch relativ gut aus, sodass ich zunächst von erneut mit einem Plus am Monatsende gerechnet habe. Der Markt hat sich dann jedoch Ende April schwach entwickelt. Insgesamt ging es 1,28% nach unten. Maßgeblich … No, no, no 🙈, April 2017 weiterlesen

Kapitalerträge und Steuererklärung *Gääähn*

Leider kam die Steuerbescheinigung meines Brokers recht spät, sodass ich erst jetzt eine Steuererklärung abgeben konnte. Zum vorletzten Mal musste ich in meiner Steuererklärung Kapitalerträge eines ausländischen, thesaurierenden Fonds angeben und somit nicht ausbezahlte Gewinne versteuern. Zum vorletzten Mal, weil sich ab 2018 die Besteuerung ändern wird und damit 2017 die letzte Steuererklärung nach dem … Kapitalerträge und Steuererklärung *Gääähn* weiterlesen

Einmal Crash bitte

Im Zuge meines Besuches auf der Invest habe ich mir vorgenommen ein Crash-Szenario für mein Depot durchzuspielen. Es weiß natürlich niemand wann und wie und ob es nach unten geht, aber man muss ja irgendwie rechnen. Folgende Annahmen wurden analog der Finanzkrise 2008/2009 getroffen: 1.) Aktienanteil -60% 2.) Anleihenanteil -30% 3.) Tagesgeld bleibt gleich. Meine … Einmal Crash bitte weiterlesen

März 2017, at least some gain

Ich hatte schon befürchtet, dass der März der erste rote Monat seit Beginn des blogs wird. War er nicht! Treibende Kraft waren die Apple-Aktien und die Rubel-Anleihen. Ingesamt ging es im Depot 1,60% nach oben. Die aktuelle 12 Monats-Performance beträgt 29,32%. Die Aufteilung sieht folgendermaßen aus: Damit ergibt sich ein Verhältnis Aktien zu Anleihen von … März 2017, at least some gain weiterlesen

Putin zahlt, die 3.

Am Freitag haben meine Rubel-Anleihen ausgeschüttet. Der Coupon beträgt 7,5%p.a. bzw. 3,75% alle 6 Monate. Gemessen an meinem Investitionsbetrag habe ich eine Ausschüttung von 4,8% in 6 Monaten bzw. 9,6% auf ein Jahr hochgerechnet erhalten (brutto). Leider wird man beim Wechselkurs immer ein wenig über den Tisch gezogen: Ich habe einen Kurs von 63,98 Rubel … Putin zahlt, die 3. weiterlesen

Sensationeller Februar

Der monatliche Investmentreport ist wieder da! Seit ich blogge ist das der beste Monat: Apple mit 15%, aber auch der Rest mit 3-4%, wohlgemerkt in einem Monat nach oben, macht eine Performance von 6,29% für das gesamte Depot. Die aktuelle 12-Monats-Performance ist ebenfalls auf einem Allzeithoch mit 31,58%. Die Depot Aufteilung sieht folgendermaßen aus: Damit … Sensationeller Februar weiterlesen

Depot im Winterschlaf

Der Investment-Report ist da! Im Januar ging es im gesamten Depot unspektakuläre 0,46% nach oben. Treibende Kraft waren erneut Apple mit 1,66 % und die Rubel-Anleihen. Rendite kommt von Risiko und so. Mein durchschnittlicher Einstandkurs der Apple-Aktien liegt bei ca. 110€ pro Aktie und wurde jetzt überschritten. Auch heute ging die Aktie wieder mit sattem … Depot im Winterschlaf weiterlesen

Golden December

Der Investmentreport ist da! Was soll ich sagen, der Dezember war sagenhaft: Alles, durch die Bank hoch. Das Depot hat im Dezember 3,68% zugelegt. Die aktuelle 12 -Monats Performance beträgt 19,93%. Gekauft wurden Anteile auf den MSCI World von Ishares (wie hier angekündigt) und die Sparplanrate. Die Ausschüttung des EM Bond ETF sind erst im … Golden December weiterlesen

November Rückblick, it’s been great, again

Wie jedes erstes Wochenende im neuen Monat gibt's wieder einen Monatsrückblick: Treibende Kraft im November war der ETF auf den MSCI World. Am Anleihenmarkt gab es im November einen kleinen Kursrutsch, deshalb ist der EMBI ETF etwas gefallen. Hintergrund war meines Wissens eine erwartete Zinserhöhung in den USA, auch in Zussammenhang mit den Wahlen, die … November Rückblick, it’s been great, again weiterlesen