No, no, no 🙈, April 2017

Der April ist der erste Monat mit Verlust im Depot seit Beginn des Blogs im Juli 2016. Ende März/Anfang April sahe es noch relativ gut aus, sodass ich zunächst von erneut mit einem Plus am Monatsende gerechnet habe. Der Markt hat sich dann jedoch Ende April schwach entwickelt. Insgesamt ging es 1,28% nach unten. Maßgeblich … No, no, no 🙈, April 2017 weiterlesen

Einmal Crash bitte

Im Zuge meines Besuches auf der Invest habe ich mir vorgenommen ein Crash-Szenario für mein Depot durchzuspielen. Es weiß natürlich niemand wann und wie und ob es nach unten geht, aber man muss ja irgendwie rechnen. Folgende Annahmen wurden analog der Finanzkrise 2008/2009 getroffen: 1.) Aktienanteil -60% 2.) Anleihenanteil -30% 3.) Tagesgeld bleibt gleich. Meine … Einmal Crash bitte weiterlesen

März 2017, at least some gain

Ich hatte schon befürchtet, dass der März der erste rote Monat seit Beginn des blogs wird. War er nicht! Treibende Kraft waren die Apple-Aktien und die Rubel-Anleihen. Ingesamt ging es im Depot 1,60% nach oben. Die aktuelle 12 Monats-Performance beträgt 29,32%. Die Aufteilung sieht folgendermaßen aus: Damit ergibt sich ein Verhältnis Aktien zu Anleihen von … März 2017, at least some gain weiterlesen

Sensationeller Februar

Der monatliche Investmentreport ist wieder da! Seit ich blogge ist das der beste Monat: Apple mit 15%, aber auch der Rest mit 3-4%, wohlgemerkt in einem Monat nach oben, macht eine Performance von 6,29% für das gesamte Depot. Die aktuelle 12-Monats-Performance ist ebenfalls auf einem Allzeithoch mit 31,58%. Die Depot Aufteilung sieht folgendermaßen aus: Damit … Sensationeller Februar weiterlesen

Ein paar Gedanken zur Indexfonds-Euphorie

Ich bin beim Finanzwesir auf einen interessanten Artikel gestoßen. Es ging um eine Leserfrage. Leser O. fragte: Mein ETF schwankt extrem! Was soll ich tun? In gewohnt gründlicher Sorgfalt erklärt der Finazwesir, warum die so bedrohsam wahrgenommee Schwankung von knapp 70€ objektiv betrachtet völlig im Rahmen der normalen Volatilität liegt. Die argumentative Zahlenwucht des Wesirs … Ein paar Gedanken zur Indexfonds-Euphorie weiterlesen

Man man man…

Apple hat Quartalszahlen präsentiert. Was soll man sagen, wieder viel zu gut. Mehr Iphones verkauft, mehr Macs, nur die Ipad-Verkäufe schwächeln. Knapp 18 Milliarden USD Gewinn. Genau nicht Umsatz, sondern Gewinn. In den letzten Tagen war ich versucht, einen Teil der Aktien zu verkaufen und in Indexfonds umzuschichten. Zu groß ist mir die Abhängigkeit im … Man man man… weiterlesen

Golden December

Der Investmentreport ist da! Was soll ich sagen, der Dezember war sagenhaft: Alles, durch die Bank hoch. Das Depot hat im Dezember 3,68% zugelegt. Die aktuelle 12 -Monats Performance beträgt 19,93%. Gekauft wurden Anteile auf den MSCI World von Ishares (wie hier angekündigt) und die Sparplanrate. Die Ausschüttung des EM Bond ETF sind erst im … Golden December weiterlesen

1 Jahr Sparplan MSCI World ETF, Reality Check

Wie versprochen gibt's einen kurzen Erfahrungsbericht über meinen mittlerweile 1 Jahr laufenden Sparplan auf diesen ETF:DB X-TR.MSCI WLD.IDX.1C. Der ETF bildet synthetisch den MSCI World-Index nach, hat eine TER von 0,45%, ein Fondsvolumen von über 2 Mrd. US-Dollar und ist steuereinfach (der ETF gibt laut Bundesanzeiger keine thesaurierten Beträge an, somit werden lediglich beim Verkauf … 1 Jahr Sparplan MSCI World ETF, Reality Check weiterlesen

Über leuchtende Äpfel und teure Macbooks

Vor ein paar Tagen hatte ich über die letzten Quartalszahlen von Apple geschrieben. Vergangene Woche dann, am Donnerstag wurde die neuen Macbooks vorgestellt. Über die letzten Tage habe ich mich in diversen Foren rumgetrieben, Kommentare gelesen und erste Hands-On Videos angeschaut, um mir ein Bild von den neuen Laptops zu machen. Ich habe selbst ein … Über leuchtende Äpfel und teure Macbooks weiterlesen

Apple Quartalszahlen

https://www.computerbase.de/2016-10/apple-quartalszahlen-q4-2016/ Eine gute und informative Übersicht über die gestern veröffentlichten Quartalszahlen. Inbesondere das Diagramm zur Umsatzentwicklung finde ich jedes Mal aufs neue beeindruckend. Die Iphone-Verkäufe waren seit der Erstvorstellung Indikator für Gewinn- und Umsatzentwicklung sowie Aktienkursentwicklung. Im jetzt 4. Quartal sind die Iphone-Verkäufe des Iphone/Iphone 7 Plus der ersten 8 Tage enthalten. Das erste Geschäftsquartal … Apple Quartalszahlen weiterlesen