Vanguard REIT ETF

Nach längere Abstinenz mangels relevanter Veränderungen, gibt es einen neuen Artikel.
Zu Ergänzung im Sinne einer Diversifizierung habe ich dem Depot einen REIT ETF hinzugefügt:

Vanguard REIT ETF

Kaufentscheidende Argumente waren:

  • gross (64 Milliarden USD)
  • niedrige, laufenden Kosten (TER 0.12%)
  • diversifiziert (189 Positionen)
  • mit meinem Broker handelbar
  • Equity-REITs
  • Ausschüttungsrendite zwischen 3,5 und 4,5%

 

Bildschirmfoto 2019-07-27 um 13.33.50

Sektorengewichtung laut MSCI

Der ETF versucht den MSCI US Investable Market Real Estate 25/50 Index zu tracken, d.h. es werden US REITS nachgebildet. Um global zu investieren gibt es von Vanguard eine passende Ergänzung:

Vanguard Global ex-U.S. Real Estate ETF

Wenn wieder Kapital vorhanden ist, wird dieser ETF noch hinzugefügt. Ziel sind ca. 10-15% REIT-Anteil im Depot. Diese zählen dann, wie die Aktien, zum risikobehafteten Teil. Ich hoffe damit Risiko zu streuen und im Depot eine etwas höhere Ausschüttungsrendite (3,X Prozent) zu erzielen um einen Teil meiner monatlichen Fixkosten abdecken zu können. Das Wachstum im Depot sollte durch den hohen Aktien-Anteil weiterhin zumindest die Inflation abdecken. Der REIT ETF sollte auch kontinuierlich wachsen, zumindest war das in der Vergangenheit der Fall. Aber im Moment fliegt ja alles Richtung Allzeithoch.

Vanguard als genossenschaftlich organisiserte Vermögensverwaltung überzeugt mich, weil es keinen Interessenkonflikt zwischen Anteilseignern und Unternehmen gibt. Ich sehe aktuell keine besseren Optionen am Markt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s