Schwacher Jahresstart 2018

Etwas später als sonst kommt der Monatsreport Januar. Insgesamt ging es 1,35% nach unten.

Bildschirmfoto 2018-02-17 um 10.47.37Bildschirmfoto 2018-02-17 um 10.47.47

Die Venezuela-Anleihen habe ich praktisch abgeschrieben. Am 15.02 hätten Zinsen gutgeschrieben werden sollen. Kam natürlich nix. Im April wird gewählt, vielleicht tut sich dann etwas. Ich suche Informationen entweder auf Bloomberg oder im Bond-Board.

Die 12-Monatsperformance des Depots sinkt auf 2,15%, was maßgeblich der miserablen Kursentwicklung des Anleihenteils des Depots zuzuschreiben ist, die wiederum durch den schwachen Dollar begünstigt wird. Gekauft habe ich nichts. An Zahlungen gutgeschrieben wurde die monatliche Ausschüttung aus dem Ishares EMBI ETF. Neben der Performance war auch die Sparrate im Januar unterdurchschnittlich. Die Urlaubs/Konsum Ausgaben waren zu hoch…

Bildschirmfoto 2018-02-17 um 11.16.40

Das Aktien-Anleihen-Verhältnis ist trotz größerem Anleihen-Nachkauf im Dezember bei 71/29, das passt noch.

Ansonsten zeigt sich wenig Bewegung. Apple mit Verlusten. Richtig runter ging’s aber erst im Februar. Wobei die Kurse im Moment ja bereits wieder anziehen. Auch wenn Anker dämlich sind, bei 150€ wollte ich verkaufen und in Indexfonds umschichten.

Einen Index zu schlagen ist schwierig. Und eine bessere Performance zu erzielen als ein globaler Aktien-ETF damit ebenso. Wobei das ja letztlich nicht mein Ziel ist. Mein Benchmark ist ein Aktien/Anleihen Portfolio (Hab ich meinen Benchmark geschlagen?).

Bildschirmfoto 2018-02-17 um 11.40.12

Trotzdem frage ich mich manchmal, ob man nicht am Ende mit der simpelsten Lösung von allen besser fahren würde: Vanguard FTSE All World. 0,25% TER, quartalsweise ausschüttend. Das Problem ist ja meist nicht das Finanzprodukt sondern der Investor. Ich merke ja selbst wie schwer es mir fällt, meine eigentlich simple Strategie eines 70/30 Portfolios umzusetzen. Zu groß ist die Vielfalt an vermeintlich vielversprechenden Produkten und Anlagechancen, wie ich aktuell bei meinen Venezuela Anleihen merke.

Aber zurück zum Depot. Die Rubel Anleihen laufen, da hab ich mich getäuscht, nicht im Februar sondern erst im März aus. Die letzten Wochen habe ich mich mit Alternativen beschäftigt, aber noch nichts (sinnvolles) gefunden, was mir zusagen würde. Entweder sind mir die Risiken zu hoch oder die Ausschüttungen zu gering. Viele Produkte scheinen initial durch hohe Ausschüttungen verlockend, sind aber letztlich nicht wirklich nachhaltig. Rendite kommt von Risiko. Ein paar REITS wollte ich mir noch anschauen.
Wenn ich nichts passendes finde, dann kauf ich einfach wieder den EMBI ETF. Da fallen aktuell die Kurse aufgrund der steigenden Zinsen und des schwachen US-Dollars fast täglich und die Ausschüttungsrendite steigt somit wieder.

Die Umschichtung in äquivalente Vanguard Fonds lasse ich vorerst sein. Der Ishares Core MSCI World ist keinen Deut schlechter als der Vanguard Developed World und der Vanguard ETF auf Schwellenlandanleihen hat zwar eine niedrigere TER als das Pendant von Ishares, performt aber unterm Strich etwas schlechter. Der Vanguard Developed World ETF würde quartalsweise ausschütten, aber eben nur die 1,8-2%, die diese Sorte ETF an Dividenden im Jahr sammelt. Das sind bei meinem Anlagevolumen keine weltbewegenden Summen und beim Umschichten würden Steuern auf die Gewinne anfallen. Also lasse ich alles beim Alten.

Die Kursschwankungen im Februar werden im kommenden Monatsrückblick abgebildet sein. Ich bin ganz froh, nicht Teil des Krypto-Wahnsinns zu sein. Das Depot hat gut durchgehalten. Der maximale Draw-Down betrug rund 7%.

Ansonsten steht das Thema private Krankenversicherung wieder auf der Agenda, aber dazu wird es einen eigenen Artikel geben.

Ein Gedanke zu “Schwacher Jahresstart 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s