Einmal Crash bitte

Im Zuge meines Besuches auf der Invest habe ich mir vorgenommen ein Crash-Szenario für mein Depot durchzuspielen. Es weiß natürlich niemand wann und wie und ob es nach unten geht, aber man muss ja irgendwie rechnen. Folgende Annahmen wurden analog der Finanzkrise 2008/2009 getroffen: 1.) Aktienanteil -60% 2.) Anleihenanteil -30% 3.) Tagesgeld bleibt gleich. Meine … Einmal Crash bitte weiterlesen

März 2017, at least some gain

Ich hatte schon befürchtet, dass der März der erste rote Monat seit Beginn des blogs wird. War er nicht! Treibende Kraft waren die Apple-Aktien und die Rubel-Anleihen. Ingesamt ging es im Depot 1,60% nach oben. Die aktuelle 12 Monats-Performance beträgt 29,32%. Die Aufteilung sieht folgendermaßen aus: Damit ergibt sich ein Verhältnis Aktien zu Anleihen von … März 2017, at least some gain weiterlesen

Invest 2017

Vergangenen Samstag war ich das erste Mal auf der Invest, einer Anleger-Messe, die regelmäßig in Stuttgart stattfindet. Schwerpunktthemen waren dieses Jahr neben Nachhaltigkeitsthemen, Sozial-Media-Investments, ETF-Boom und s.g. grünen Anlagemöglichkeiten vor allem das Zinstief und die hohen Aktienkurse. Im bunt gemischten Publikum wurde viel spekuliert, prognostiziert, am Ende ging es immer darum eine mehr oder weniger … Invest 2017 weiterlesen

Blogparade: Mein Weg in die finanzielle Freiheit

Pascal von Fyoumoney lädt zur Blogparade. Tadaa! Blogparaden wie diese gibt es immer mal wieder in der Community der Finanzblogger. Hier (Blogparade des Privatier: "Freiheit oder Langeweile") habe ich bereits einige Gedanken zu diesem Thema niedergeschrieben und will sie im Folgenden noch ergänzen. Pasacal hat ein paar Fragen vorformuliert: Was ist eure Motivation Vermögen aufzubauen? … Blogparade: Mein Weg in die finanzielle Freiheit weiterlesen